Spenden für krebskranke Kinder gesammelt

V.l.n.r. Helmfried Struif, Günter Walter, Manfred Franz. Foto: Röder-Moldenhauer

Bad Marienberg. Die Feier zu seinem 80. Geburtstag nutze Günter Walter (mitte) aus Bad Marienberg, um zwei gemeinnützigen Vereinen, in denen er selbst aktiv ist, eine Spende zukommen zu lassen. Statt Geschenken bat Günter Walter seine Gäste, einen angemessenen Geldbetrag in eine Spendenbox zu geben. Diesen Betrag hat der Jubilar auf 900 Euro aufgerundet und jetzt zu gleichen Teilen an die Unnauer Patenschaft (vertreten durch Manfred Franz, rechts) zur Unterstützung krebs- und schwerstkranker Kinder und Jugendlicher und das Rotary Hilfswerk RC Westerwald (vertreten durch Helmfried Struif) zu übergeben. Letztgenanntes fördert in seinem aktuellen Schwerpunktprojekt den Deutschunterricht für Flüchtlingskinder, um damit auch deren Integration zu erleichtern.

Westerwälder Zeitung vom Mittwoch, 29. April 2015, Seite 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.