Wir helfen direkt und unbürokratisch

Wir helfen und unterstützen direkt und unbürokratisch - - von diesen Krankheiten betroffenen und bedürftigen Kinder und Jugendlichen, sowie deren Familien.
Wir verbessern die Aufenthaltsbedingungen bei den langwährenden, schwierigen Therapien in den Kliniken und ermöglichen regelmäßige Elternbesuche.
Weiterlesen

Wir helfen direkt und unbürokratisch

Wir unterstützen alle betroffenen Kinder und Jugendlichen im Bereich des geografischen Westerwaldes, wobei die Behandlungsorte keine Rolle spielen. Jeder Cent der aufgebrachten Spendengelder kommt den betroffenen Kranken zugute.
Weiterlesen

Unsere Ziele

Wir helfen direkt und unbürokratisch bedürftigen Kindern und deren Familien. Wir verbessern die Bedingungen bei langwährenden Therapien und ermöglichen regelmäßige Elternbesuche.

Unsere Mitglieder

stellen ihre Arbeit ehrenamtlich und unentgeltlich in den Dienst der Hilfsbedürftigen, so dass jeder Cent der aufgebrachten Spendengelder den betroffenen Kranken zugute kommt.

Wir unterstützen

alle betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien im Bereich des geografischen Westerwaldes. Die Behandlungsorte spielen dabei keine Rolle.

Aktuelles bei uns

  • NRheinRocks spendet und rockt weiter

    Nach dem erfolgreichen „special“-Festival der musikerinitiierten, gemeinnützigen „NRheinRocks“-Festivalreihe im Juni dieses Jahres im Biergarten am Deich, konnte der Neuwieder Rockmusiker und NRheinRocks-Macher Roger Herzog Anfang Oktober endliche die überfälligen Spenden an die regionale Kinderkrebsorganisation „Unnauer Patenschaft“ übergeben. Nachdem die Erstausgabe des innovativen „NRheinRocks“-Events mit Kultcharakter auf dem Bootsanleger der Neuwieder Rudervereine NRG und GTRVN am Pegelturm nur kostendeckend verlief, ergab Weiter lesen...
  • Hunnenhorde spendet an die Unnauer Patenschaft

    “Attilla” Hans Reinhardt und seine Partnerin Marion Völkner von der Ersten Westerwälder Hunnenhorde, sehen sich als geistige Nachfahren des wilden Reitervolks in ihren prunkvollen Rüstungen an. Allerdings plündern die Hunnen von heute nicht mehr, sondern setzen sich für allgemeinnützige Projekte ein, indem sie ihr Geld für den guten Zweck Spenden. Diesen Sommer, Anfang Juli, wurde im Burggarten von Hachenburg von Weiter lesen...
  • Eine wirklich gute Sache: focus spendet 3000 Euro an die Unnauer Patenschaft

    Am 12. Mai 2017 feierte die Firma focus Industrieautomation GmbH 25-jähriges Jubiläum auf dem firmeneigenen Gelände in Merenberg. Im Vorfeld hatte das Unternehmen darum gebeten, von Präsenten abzusehen und stattdessen für die Unnauer Patenschaft zu spenden. Bei den Feierlichkeiten kam die stolze Summe von 1.980,00 Euro zusammen, die von focus um 1.020,00 Euro auf insgesamt 3.000,00 Euro aufgestockt wurde. Am Weiter lesen...
  • ATOMIC ROCK VOL.I – Rocken für den guten Zweck – 28. Januar

    Einlass ist am 28. Januar um 20:00 Uhr im Krone-Saal in Hachenburg, der Eintritt kostet 3€. Es war ein lange gehegter Traum von Gerrit Mies und Johannes Marquardt, ein mal ein Konzert auf die Beine zu stellen. Das sie daraus kein Kapital schlagen, sondern die Einnahmen spenden wollten stand schnell fest. So kamen sie auf die Unnauer Patenschaft e.V., die Weiter lesen...
Alle Beiträge der letzten Zeit lesen ...